Aufatmen beim Motorkunstflug

Gute Nachricht für alle Motorkunstflieger: Die gravierenden Einschränkungen in Bezug auf die Durchführung von Motorkunstflügen, werden mit der AIC VFR 05/16 etwas gelockert. Nachdem die Deutsche Flugsicherung (DFS) mit einer früheren AIC (VFR 04/16) dem Motorkunstflug in Deutschland quasi die Luft unter den Flächen genommen hatte, regte sich in Deutschland großer Widerstand auf verschiedenen Ebenen (u. a. DAeC, AOPA) gegen die schwachsinnige Einschränkungen (u. a. kein Motorkunstflug am Nachmittag an Wochenenden).

Nun werden die Einschränkungen gelockert, indem der Flugverkehrskontrolle eine Entscheidungskompetenz im Einzelfall eingeräumt wird.

Alle Details dazu finden sich im aktuellen DFS Newsletter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.